Ihr Wasserkühlungs und Modding Distributor Ihr Wasserkühlungs und Modding Distributor

Alphacool Cape Cora HF 142 Erweiterungsmodul silber

  • 36064
  • 14358
  • 4250197143585
  • 0,77 kg

> 5 ab Lager verfügbar

8,09 € * 10,79 € * (25,03% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die neuen Cape Cora HF = Highflow, die Kühllösung für Silenceliebhaber! Die Cape Cora... mehr
Produktinformationen

Die neuen Cape Cora HF = Highflow, die Kühllösung für Silenceliebhaber!

Die Cape Cora Kühlrippen sind seit vielen Jahren ein Begriff in der Wasserkühlungsszene und nicht mehr wegzudenken. Jetzt wurden sie überarbeitet und erfüllen, durch ihre verbesserte Kühlleistung, die Ansprüche der neusten Rechnergeneration.

Passive Kühlleistung, absolut Geräuschlos
Dies ist der Ansporn an die Entwickler der Cape Cora Wärmetauscher. Das Grundprinzip ist seit Jahren in vielen System erprobt wurden. Bei einer optimalen Zusammenstellung der Wasserkühlung kann komplett auf Lüfter verzichtet werden. Somit wird eines der lautesten Lärmquellen in ihrem System eliminiert! Je nachdem welche Komponenten im System verbaut wurden und wie viele, kann die Kühlleistung der Kühlrippen erweitert werden durch einfaches ineinander stecken.

Ein einfaches Stecksystem hilft
Um die Montage und Erweiterung der Radiatoren möglichst einfach zu gestalten, wurde ein ganz neues Stecksystem entwickelt. So kann jedes Grundmodul, 442er oder 642er, erweitert werden durch einfaches zusammenschieben der Verbinder. Dabei wurde durch zwei O-Ringe auf äußerste Sicherheit geachtet! Der Clou des neuen Systems ist, der Durchflusswiderstand wurde extrem verringert.

Higflow verbessert die Kühlleistung
Durch das Stecksystem können auf die in der letzten Generation verwendeten Anschlüsse versichtet werden. So konnten die Hauptdurchflussbremse getilgt werden und wirkt nun genau umgekehrt. Der Querschnitt der Verbinder ist höher als bei vielen normalen Anschlüssen. Ein wirklicher Fortschritt in der Entwicklung! Ebenso wurde der innere Aufbau verbessert.

Mehr Oberfläche = Mehr Kühlleistung
Das Prinzip ist einfach, je mehr Wärme von dem kühlenden Nass an die Umgebung abgegeben wird, desto besser ist der Kühleffekt des Kühlmittels. So wurde im Inneren die Oberfläche, über die das Gemisch fließt, erhöht und es kann somit mehr Wärme an die Umgebung abgeben werden.

Bewährtes Konzept,  neuste Generation
Wie bei den altbekannten Radiatoren, wurden diese auch wieder darauf ausgelegt, an der Seitenwand des Gehäuses montieren zu werden. Dafür ist im Lieferumfang das benötigte Montagematerial vorhanden und ebenfalls eine deutsch-, englisch- und französischsprachige Montageanleitung. Jedes Grundmodul ist so ausgelegt, das der Radiator mit einem passenden 1/4" Gewindeanschluss in jeden Kreislauf eingebunden werden kann. Ebenfalls ist das Erweitern untereinander, sowohl durch Erweiterungsmodule, wie auch mit den Grundmodulen, durch das Stecksystem problemlos. Die Verbindung der Profile erfolgt durch im Lieferumfang enthaltenen U-Klammern, wobei hier zu erwähnen gilt: Alle Grundprofile sind Vormontiert und sie brauchen sie nur noch an die Gehäusewand zu befestigen!

Kühler, leiser, lautlos, dass sind die neuen Cape Cora HF!

Technische Details:
Farbe: silber eloxiert
Material: Aluminium
Abmessungen (mit Verbinder) (L x B x H): 50 x 50 x 483mm
Anschlussgröße (nicht bei Erweiterungsmodul): 1/4Zoll

ROHS conform

Lieferumfang:
1x Kühlrippe inkl. Verbinder
Montageschrauben
Montageanleitung (deutsch, englisch, französisch)

Dieses Produkt wurde für Sie getestet:
EffizienzGurus

Aquainfos
Hardwareluxx (Userreview)
XTremeSystems (Engl) (Userreview)
Itrends (Dk)
Xtremesystems (Engl) (Userreview)
Mod-your-Case
Teschke


Die Montageanleitung der Cape Cora HF finden sie hier als Download

Awards
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Frage von David vom 07. July 2017
Gibt es eine ungefähre TDP Angabe, die pro Modul abgeführt werden kann ?
Antwort von Aquatuning GmbH vom 07. July 2017
Je nach Aufbau, Wasserkreislauf, Umgebungstemperatur und angepeilter Wassertemperatur kann das zwischen 20 und 60W liegen.
Antwort von Olle P. vom 11. November 2017
I just ran a somewhat controlled test with one of these. Feeding a small loop 21W of heat raised the water temperature by 10K, from 22C (ambient air) to 32C (stable after running for an hour). Unfortunately I wasn't able to provide more power with the equipment at hand. The increase in water temperature (above ambient) isn't linear with the added heat, but the cooling is more efficient with more heat added. On the other hand I expect it to be somewhat less efficient when mounted side by side with more modules. Conclusion: As a rule of thumb assume that the average water temperature will go up by one degree (kelvin/celsius) per two watts of heat added.
Haben Sie eine Frage?
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein und kann - neben unserem Support - auch durch ein Mitglied unserer community beantwortet werden. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
5 Sterne:
(0)
4 Sterne:
(0)
3 Sterne:
(0)
2 Sterne:
(0)
1 Sterne:
(0)
Bewertung schreiben
Hinweis: Ihre Bewertung wird erst nach einer manuellen Sichtung freigeschaltet.
-20%
-20%
Korrosionsschutz AntiCorro-Fluid 50ml Korrosionsschutz AntiCorro-Fluid 50ml
Inhalt 50 ml (89,72 € * / 1000 ml)
4,49 € *
-41%